1/3
 
 

 

Unsere Leistungen

 

Unser Team 

Natalia Remenez 
Fachärztin für Neurologie 
Nelli Wilhelm 

Praxisassistentin 

Viktor Remenez 

Facharzt für Neurochirurgie 

Helen Osuachala-Studer 
Praxisassistentin 
 

Kommentare 

"..die Operation an meinem Kopf  so gut 

gelungen ist und ich ohne Schaden mein Leben meistern kann. Vielen herzlichen Dank  dafür"

J.S. 

“Für die erfolgreiche OP möchte  ich 

mich bei Ihnen nochmal herzlich bedanken 

C.C.

“In herzlichen kollegialer Dankbarkeit

für Ihre kompetente und einfühlsame Betreuung ”

O.J.

 

KONTAKT

Adresse
Öffnungszeit 
des Sekretariats 

Privatklinik Lindberg

Schickstrasse 11, 8400 Winterthur 

E-mail: info@neurorem.com 

Montag-Freitag 9:00 - 12:00

                            14:00- 16:00

Tel: (+41) 052 2133030

Fax: (+41) 052 2133031

 
  • NEUROREM Group
  • Grey Twitter Icon

© 2017-2020 by NeuroRem Group AG

Liebe Patienten, Liebe Kollegen

Nach BAG -Anweisung vom 20.03 müssen Arztpraxen und ambulanten ärztlichen Institutionen zurzeit auf aus medizinischer Sicht nicht dringliche und damit verschiebbare Eingriffe und Behandlungen verzichten. Der Telefondienst unseres Zentrums wird nur fluktuierend besetz. Um Ihre Situation individuell einschätzen zu können, bitte kontaktieren Sie uns nach Möglichkeit per E-Mail infoneurorem@hin.ch oder sprechen Sie auf das Band. Wir werden so schnell wie möglich mit Ihnen den Kontakt aufnahmen.    In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte auf dem Handy mit Nummer 078 730 6440. In der Notfallsituation setzen Sie sich bitte mit Ihrem Hausarzt telefonisch in Verbindung oder kontaktieren Sie bitte die Notaufnahme des Kantonspitals. 

BAG-Richtlinien

Alle Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung (z.B. mit Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit) mit oder ohne Fieber, Fiebergefühl oder Muskelschmerzen, sollen sich während mindestens 10 Tagen selbstständig zu Hause isolieren. Dies betrifft auch diejenigen mit laborbestätigter COVID-19. Sie rufen nur dann eine Ärztin/einen Arzt oder eine Gesundheitsinstitution an, wenn ihr Gesundheitszustand dies erfordert oder sich im Verlauf der Erkrankung verschlechtert (beispielsweise besonders gefährdete Personen oder Personen mit sich verschlimmernden Atemwegsymptomen).

Für alle Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung gilt:

Falls ihr Allgemeinzustand dies erlaubt, ist die Isolation zu Hause möglich (Selbst-Isolation): Bis 48 Std. nach Abklingen der Symptome, sofern seit Symptombeginn mindestens 10 Tage verstrichen sind.

Schwer erkrankte Personen werden gemäss den Empfehlungen von Swissnoso im Spital isoliert. Die Rückkehr nach Hause in die Selbst-Isolation ist möglich, sobald der klinische Zustand dies zulässt. Andernfalls kann die Isolation im Spital 48 Stunden nach Abklingen der Symptome aufgehoben werden, sofern seit Symptombeginn mindestens 10 Tage verstrichen sind.